ZFS-Pool prüfen

ZFS, das favorisierte Dateisystem von SUN (jetzt Oracle), verfügt angeblich über Selbstheilungskräfte. Selbst für Optimisten steht vollkommen außer Frage, dass man diese von Zeit zu Zeit mal prüfen sollte.

Ein Pool zeigt bei der Eingabe von zpool status die aktuellen Informationen zu allen Pools an. zpool status data zeigt zu dem "data-Pool" alle Pool-Informationen. Unter anderem kann dort auch der "scrub-Status" abgerufen werden. Dies ist interessant wenn man mit zpool scrub POOL alle Checksummen neu berechnen lässt. - Das Dateisystem wird aufgeräumt! Dieser Vorgang sollte zyklisch wiederholt werden, da auf diese Weise zu sehen ist, ob alle Festplatten "gesund" sind.

Weitere Statusabfragen können mit den folgenden Befehlen getätigt werden: df -En zpool status POOL zpool iostat -v POOL