Message of the Day - motd konfigurieren

Es kann ganz schön sein, dass, bei der Anmeldung an der Konsole, erstmal eine allgemeine Mitteilung zum Server angezeigt wird. Wie eben das mit Puppet geht, wird hier gezeigt.

file { 'Aufgabe 1':
  ensure     => file,
  path       => '/etc/motd',
  owner      => 'root',
  group      => 'root',
  mode       => '0644',
  #  content => 'Willkommen bei der Zauber GmbH
  #  Aktuelle Neuigkeiten:
  #    - keine
  #',
  content    => "Hallo, Junge!\nSIZE: ${facts[disks][sda][size]}\n",
}

Wie man sieht, habe ich eine konstante Ausgabe gegen etwas Variables ersetzt. Es wird dabei die Größe von “/dev/sda” ausgegeben; hierfür wird facts genutzt.

Etwas einfacher, aber auch deutlich schmutziger, geht es so:

exec { 'schmutzig aber schnell':
  command => '/usr/bin/echo -e "Willkommen bei der Zauber GmbH\n\nAktuelle Neuigkeiten:\n\t- keine" > /etc/motd',
}